Ihre Ferienziele für Slowenien 2019 – Hotels in Portorož und Ankaran

Berge, Wälder und Meer bei Österreichs südlichem Nachbarn!

Hotels in Portorož : Urlaub in SlowenienTrotz seiner für einen europäischen Staat geringen Größe verfügt Slowenien über sehr verschiedenartige Landschaftsformen. Im Nordwesten verlaufen die Hochgebirgszüge der Julischen Alpen, Karawanken und Steiner Alpen.

Im Nationalpark Triglav liegt mit dem namensgebenden Gipfel des Triglav (2.864 m) die höchste Erhebung des Landes, die auch symbolisch auf dem Landeswappen dargestellt ist. Mehr als die Hälfte der Staatsfläche ist mit Wald bedeckt.

Portorož - Hotels direkt am Meer

Fünf Sterne Hotels in Portorož : Urlaub in SlowenienPortorož (ital. Portorose, von ital. porto = Hafen, rose = Rosen; slowen. roža= Blume) ist ein Ortsteil der slowenischen Adriaküste ("Slowenische Riviera") in Istrien.

Die Gemeinde Piran liegt am äußersten nordöstlichen Teil Istriens. Sie umfasst 43 km2 mit 17.000 Einwohnern. Neben der überwiegenden slowenischen Bevölkerung lebt in der Gemeinde auch eine starke italienische Minderheit. Auf dem zweisprachigen Gebiet ist die italienische der slowenischen Sprache gleichgestellt.

Die Gemeinde wird vom alten Stadtkern Piran, dem mondänen Portorož, den Orten Lucija, Strunjan sowie Sečovlje und dem Hinterland im slowenischen Teil Istriens mit seinen Dörfern gebildet. Das gesamte westliche und südwestliche Gemeindegebiet wird vom Meer, das hier mit den Buchten von Strunjan, Portorož und Sečovlje sehr weit ins Land hineinreicht, umgeben.